Mittwoch, 26. April 2017

Vernissage in Garching: Ausstellung "Zeitlinien"

Zeitreise in die "Ahnungengalerie"

Meiner Einladung auf die Zeitreise in die Ahnungengalerie sind viele Besucher gefolgt,die
Vernissage am Mi.3.5.2017 in der
   Stadtbücherei Garching,Bürgerplatz 11, 85748 Garching war ein interessantes und fröhliches Fest.
  stadtbuechereigarching.de


Wimpel
Die Leiterin der Bücherei, Frau Gabriele Malek,nahm sich Zeit für ein einführendes und einfühlsames Gespräch über meine kreative Arbeit und diese Ausstellung .

Susanne Kathi Trapp und Gabriele Malek
Sie stellte mir sehr inspirierende Fragen und war eine wundervolle Gastgeberin!


Die Musik zum Thema "Familie"
 von Beate Dietz (Gesang),Peter Dietz (Gitarre) und Hendrik Fuß (Bass) tat ein Übriges,eine festliche Stimmung zu zaubern.Fast ein "Familienfest!"

Hendrik Fuß,Beate Dietz,Peter Dietz


1923 Viktor

Die Ausstellung ist bis Donnerstag,22.6.2017 zu sehen:
Mo 11-20h,Di-Fr 11-18h,sowie am Sa.6.5.und am Sa.3.6.2017 jeweils 9-13h

 


Hochzeitstuch
der obere Gang-die Ahnungengalerie-wie eine Perlenkette



 Es gab Gelegenheit für interessante Gespräche.Das Thema Familie ist für die meisten Menschen wichtig-  gerade auch der Austausch darüber.

der untere Gang





Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt!Ein großes DANKESCHÖN an Frau Malek und ihr Team!

1999 Kinderfasching

  In meinen genähten und gemalten Arbeiten beschäftige ich mich mit (meiner)Familie,mit Festen,wichtigen Ereignissen in den individuellen Lebensläufen,aber auch mit zufälligen Schnappschüssen.Diese Menschen sind mit mir verwandt,ich weiss aber wenig über sie.Nähend nähere ich mich ihnen an,fühle mich ein.Ich versuche,diesen gelebten Leben einen Platz zu geben.
Die Arbeiten beziehen sich auf ca.100 Jahre (1890-ca.2000) ,beleuchten Familiengeschichte(n),vergangene Lebenswirklichkeiten,die bis heute nachwirken.
1914/1918

1949 Fünf Söhne

Vitrine mit Kindheitspuppen


Piroschka,Kindheitspuppe
Sterntaler,Kindheitspuppe
Meine textilen "Kindheitspuppen" entstehen im kreativen Umgang mit Erinnerungen.Ich verwende alte Kinderfotos und gebe ihnen eine einfache,dingliche Form,die an Puppen,Kuscheltiere,Archetypen aus Märchen oder auch an Kinderzeichnungen erinnert.Es entstehen Spielzeuge für das "innere Kind",Seelenobjekte.

Agnes,Kindheitspuppe

Samstag, 18. März 2017

Vernissage in Neubiberg,Galerie Galliani

Am 11.3. wars dann soweit: Die Galeristin Christel Till-Galliani eröffnete
 unsere Ausstellung Anderswelt



Christel Till- Galliani,Susanne Kathi Trapp,Caroline Weiss,Anne Völlger

Die Ausstellung war gut besucht und bot Gelegenheit für viele interessante Gespräche.





Die Ausstellung zeigt Malerei von Anne Völlger, Malerei und Metallprägearbeiten von Caroline Weiss und Malerei,Glasbilder und Objekte von mir.Sie beschäftigt sich mit "Anderswelten":verschiedenen Wahrnehmungsweisen,Mythen,Sagen,surrealen Momenten im Alltag,
dem kreativen Flow.......Sie ist vielfältig und spannend!

fast schon Tradition:Jazzgesang von Caroline,am Klavier der phantastische Musiker Bernhard Ullrich


A.Völlger "Bahnhof"

A.Völlger ,Stilleben
Caroline Weiss,Bilder zur Griechischen Mythologie


Caroline Weiss vor ihren Arbeiten

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 6.4.2017, Di-Fr 14-18h zu sehen.                              www.galliani.eu



 
Caroline Weiss "Odysseus bei der Sphynx" 

S.K.Trapp ,Ikonen
S.K.Trapp "black box"
S.K.Trapp "mare nostrum?"-Madonna der Schiffsbrüchigen

 
Bilder und Objekt von S.K.Trapp


Am 1.4.2017 hat die Galerie anlässlich des " Tags der offenen Ateliers" in der Gemeinde Neubiberg

von 14-20h geöffnet.

Dazu lade ich Alle Kunstinteressierten herzlich ein! 





















Mittwoch, 16. November 2016

Ausstellungen 2017

Am 2.Adventswochenende kann man meine Ikonen und "Heiligentaferl" auf dem  Weihnachtsmarkt in Glonn bei München anschauen und erwerben.

                                



Meine Freundin,die Imkerin Sonja, wird Honig ihrer Bienen und selbst gemachte, duftende Wachskerzen anbieten. Ich schmücke die Marktbude mit meinen Ikonen.Wir finden,dass das gut zusammen passt-und hoffentlich Adventstimmung zaubert.

Öffnungszeiten: Samstag, 3.12.2016 ,17-22h und Sonntag,4.12.,12-19h

Wir freuen uns auf Besuch!







Flucht nach Ägypten?aus Aleppo?
 Dieses Taferl ist aus der Betroffenheit heraus entstanden,dass das Thema "Flucht"leider immer ein Begleiter menschlicher Existenz ist.Gibt es keine anderen Möglichkeiten?

mare nostrum?

              In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Themenwettbewerb
                      Fluchtwärts in Ungewisse/flight into the unknown
               der Galerie Störpunkt, Tengstr.32a,80796 München hinweisen.
                                                        www.stoerpunkt.de
                   Verschiedene Künstler zeigen Arbeiten zum globalen Thema Flucht.
                                                 Ausstellung  19.1.-24.2.2017.

Mit meiner Textilarbeit "Syria",die 2013 entstand,als die ersten verstörten  syrischen Kinder zu mir in die Kunsttherapiegruppen kamen,beteilige ich mich an dieser Aktion.

Syria 2013




Zusammen mit den Malerinnen Caroline Weiss (caroline-weiss.org) und Anne Völlger (http://anne-voellger.de/) zeige ich in der
                                                        Galerie Galliani
     (www.galliani.eu) Hauptstr.55, 85579 Neubiberg bei München, die Ausstellung

                                          Anderswelt

                                                          Vernissage:Sa.11.3.2017,20h 
                                                     Ausstellungsdauer bis Do.6.4.2017

                                                Öffnungszeiten: Di-Fr 14-18h   
und nach Vereinbarung, 089-66617810,außerdem am Sa.1.4.2017
(Tag der offenen Ateliers in Neubiberg, 14-20h -siehe Tagespresse)

          
Dazwischen



 In den Bildern und Objekten wird es um den kreativen flow,um das Geheimnis der verschobenen Wahrnehmung,um das Ankommen in fremden und geheimnisvollen Themenwelten,des "Verrückt-seins"während des Malens und Gestaltens gehen.Dabei hat jede von uns einen eigenen Ansatz und Stil.Es wird vielfältig und spannend!

Anne Völlger: o.T.

Caroline Weiss:Daphne

(Wir haben schon zu dritt ausgestellt,siehe post "alle Umwege führen nach Neubiberg"vom März 2015.)


            Meine Bilder kann man auch über www.porterpin.de anschauen und erwerben.



                              Herzlich einladen möchte ich auch zu meiner Ausstellung

                                           Zeitlinien

                   Textilarbeiten (aus der Serie "Ahnungengalerie")und Malerei
              in die Stadtbücherei Garching bei München,Bürgerplatz 11,85748 Garching 

                                             Vernissage: Mi.,3.5.2017 um19h, 
            mit einführendem Gespräch von Frau Gabriele Malek mit der Künstlerin 
       und Musik von Beate Dietz (Gesang),Peter Dietz (Gitarre) und Hendrik Fuß (Bass)


                                                 Ausstellungsdauer bis Do,22.6.2017
                     Öffnungszeiten: Mo 11-20h, Di-Fr 11-18h, jeden 1.Sa im Monat 9-13h

polnische Rosen

Ich zeige "genähte Familiengeschichten", und Öl/Acrylbilder,die im Dialog mit alten Lichtbildern entstanden sind.(siehe auch post "Abbilden"vom Oktober 2016,und posts über die "Ahnungengalerie" 2014/15,sowie denText"Aus dem Nähkästchen geplaudert"von Nina F. Matt,März 2014)


Matrose


            Außerdem freue ich mich,zusammen mit polnischen und deutschen Kollegen, im

          Muzeum Czynu Powstanczego/Aufstandsmuseum

              Gòra Sw.Anny/St.Annaberg,PL.

         
ausstellen zu dürfen.Diese Ausstellung führt das Projekt,das dieses Jahr im Oberschlesischen Landesmuseum in Dssd./Ratingen begonnen hat,weiter.
                                                      (siehe post vom April 2016) 

                           Ausstellungsdauer 21.7.2017-31.8.2017,Vernissage Fr 21.7.,17h




                                                    

                              Ich werde in der Ausstellung einige Textilarbeiten zeigen.

1938 Klein Helge